Die hübsche, ca. 14 Jahre alte Hündin befindet sich schon seit 12 Jahren bei Carlinda.  Davor lebte sie in einem Rudel auf der Straße, das Opfer von schweren Misshandlungen wurde. Dalilas Rudel wurde komplett vergiftet, nur sie überlebte. Seit diesem Tag kann die arme Maus keinem Menschen, außer Carlinda, mehr vertrauen. 

Aufgrund einer Krankheit benötigt Dalila täglich das Medikament Vetoril. Ausserdem hat die Süße Probleme mit der Blase, die mit dem Medikament Previcox behandelt werden muss. Leider fehlt Carlinda oft das Geld für die wichtigen Medikamente. In dieser Zeit verschlechtert sich Dalilas Zustand erheblich. Durch einen monatlichen Paten könnten die Medikamente gesichert werden und Dalila würde wieder an Lebensqualität gewinnen.

 

Aufgrund ihres Alters und ihren großen Ängsten, kann Dalila keine Vermittlung  mehr zugemutet werden. 

 

 

News 16.02.18

 

Es haben uns sehr traurige Nachrichten aus Portugal erreicht. Dalila ist gestern über die Regenbogenbrücke gegangen. 

Ihr Zustand hatte sich so sehr verschlechtert, dass sie erlöst werden musste. Lange hat sie gegen den Krebs gekämpft, nun ist sie frei von allen Schmerzen. Liebe Dalila, viele Jahre warst du an Carlindas Seite und hast ihr dein ganzes Vertrauen und deine ganze Treue geschenkt. Wir sind sicher, sie wird dir für immer für die schöne gemeinsame Zeit dankbar sein. Mache es gut auf der anderen Seite, du wirst nie vergessen werden ♥

 

 

 

News 14.01.17

 

Das Schicksal schlägt meist gerade dann unbarmherzig zu, wenn man es gar nicht erwartet. So, wie jetzt leider auch bei Dalila.  Da sie seit längerer Zeit  Probleme mit ihrer Blase hat, wurde diese kürzlich geröntgt. Auf den Bildern wurden besorgniserregende Schatten entdeckt, weshalb eine Biopsie durchgeführt werden musste mit dem sehr traurigen Ergebnis: Dalila hat einen Tumor in der Blase. Es wurden ihr nun noch Chemotabletten verordnet. Bisher hat die Süsse keine Schmerzen und leidet auch nicht. 

Dalila konnte bereits die liebe Sandra L. als Patin für sich gewinnen. Wir suchen nun dringend noch einen 2. Paten für den Engel, da sich die Kosten für Dalilas Medikamente auf 102 EUR monatlich erhöht haben. Wer möchte Dalila noch einen schönen Lebensabend schenken und ein kleines Stück auf ihrem Weg an ihrer Seite gehen?

 

News  18.09.17

 

Leider gibt es keine guten Nachrichten. Bei Dalila haben sich in der Lunge neue Massen gebildet, was vermutlich heißt, dass der Krebs nun dort angekommen ist. Dalila macht jedoch bisher einen sehr wachen Eindruck, genießt das Leben und liebt es zu fressen. Laut dem Tierarzt hat Dalila keine Schmerzen.  Aus diesem Grund möchte Carlinda sie noch nicht gehen lassen. Solange ihr Zustand so stabil bleibt, soll sie ihr Leben noch genießen, bis es nicht mehr geht. Ihr könnt sicher sein, dass Carlinda keines ihre Tiere unnötig leiden lässt <3

 

Monatliche Kosten:

Futter

Entwurmungsmittel

Flohmittel

Medikamente (siehe Bild)